Willkommen

Willkommen auf der Website des NÖ Landesfischereiverbandes!

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Fischerei in Niederösterreich interessieren oder sogar bereits vom Angelfieber gepackt wurden. Naheliegend ist es, denn immerhin gibt es eine große Vielfalt an unterschiedlichsten Flüssen, Bächen, Teichen, Seen und Fischarten bzw. Wassertieren allg. in ganz Niederösterreich und damit ausreichend Stoff für wunderbare Erlebnisse am Wasser. Auf unserer Website finden Sie bereits Informationen rund um das Thema Fischerei. Sollten dennoch Fragen offen bleiben, stehen wir Ihnen gerne zu Ihrer Verfügung.

In diesem Sinne wünscht Ihnen das Team des NÖ Landesfischereiverband Ruhe und Erholung in der Stillen Zeit des Jahres und bereits jetzt ein kräftiges Petri Heil 2016!

Ihr Team des NÖ Landesfischereiverbandes

Information Versand: Die Zahlungsanweisung für das Jahr 2016 wurde am Montag 9. November 2015 an jene Fischerkarteninhaberinnen und Fischerkarteninhaber zum Versand gebracht, die im Jahre 2014 und 2015 im Besitz einer gültigen Fischerkarte für Niederösterreich waren. Die Zahlungsanweisung wird voraussichtlich in den nächsten vier Wochen bei Ihnen einlangen. Sollte es der Fall sein, dass Sie die Zahlungsanweisung, welche der aktuellen Ausgabe des Fischen Inside 2015-2 beiliegt nicht erhalten, so ersuchen wir Sie, uns dies unbedingt mitzuteilen. Wenn Sie im Jahre 2014 und 2015 nicht im Besitz einer gültigen Fischerkarte waren und eine Zahlungsanweisung wieder benötigen, teilen Sie uns dies mit. Falls Sie zwischenzeitlich eine Adressänderung hatten, ersuchen wir Sie uns dies ebenfalls bitte schriftlich mitzuteilen. Vielen Dank.

Fischotter und Biber Managementplan in NÖ auf Kurs!

Der NÖ Landtag beschließt wichtige Weiterentwicklung des Biber- und Fischottermanagements.

lesen Sie mehr >>

NÖ Landesfischereiverband, 3100 St. Pölten, Goethestraße 2
Tel.: 02742 / 72 968, Fax: 02742 / 72 968-20
E-Mail: fisch@noe-lfv.at
Bürozeiten:
Mo - Do 7.30 - 12.00 Uhr und 12.30 - 16.00 Uhr
Fr 7.30 - 12.00 Uhr und 12.30 - 14.30 Uhr