ACHTUNG!
In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert.
Sie erhalten eine stark vereinfachte Darstellung und einige Features der Seite werden nicht funktionieren.

Fischarten in Niederösterreich

Steingressling (Romanogobio uranoscopus)

Familie: Karpfenartige

Unterscheidungsmerkmale von anderen Fischarten:

Der Steingressling besitzt in den Maulwinkeln, am Ender der Oberlippe, je einen langen Bartfaden, der zurückgelegt bis über den Augenhinterrand hinausreicht. Die Jungbarbe hat kleinere Schuppen und unregelmäßige dunkle Flecken. Die Jungbarbe hat vier Barteln. Andere Gründlingsarten haben kürzere Bartfäden. (Siehe dazu insb.: Hauer; Wolfgang (2020); Fische, Krebse & Muscheln in heimischen Seen und Flüssen, 2. Überarbeitete und erweiterte Neuauflage, Leopold Stocker Verlag Graz-Stuttgart; Bergbauer, Matthias; Frei, Herbert (2000); Süßwasserfische richtig bestimmen; Jahr-Verlag GmbH & Co., Hamburg,)

Fangmethoden:

GANZJÄHRIG GESCHONT!

Verwandte Arten

Jungbarbe >>

 

 

zurück zur Übersicht

Schnellsuche

Sie suchen eine bestimmte Fischart nach Namen? Hier haben wir Niederösterreichs Fischarten noch einmal namentlich in alphabetischer Reihenfolge sortiert:

Kontakt

NÖ Landesfischereiverband,
3100 St. Pölten, Goethestraße 2
Tel.: 02742/72968, Fax: 02742/72968-20

fisch@noe-lfv.at
Kontaktformular >

Bürozeiten:
Mo. 07.00 - 12.00 und 12.30 - 16.00 Uhr
Di. bis Do. 07:00 - 12.00 und 12:30 - 15.30 Uhr
Fr 07.00 - 13.00 Uhr durchgehend

Anreise:
Unsere NÖ Landesgeschäftsstelle ist über die Autobahn A1 oder auch per Bahn- und Busverbindungen erreichbar. Vom Hauptbahnhof St. Pölten zur NÖ Landesgeschäftsstelle beträgt die Gehzeit knapp 10 Minuten.
Ein praktischer Fahrplan ist auch unter https://www.vor.at/ einsehbar.
Der Eingangsbereich der NÖ Landesgeschäftsstelle ist barrierefrei über eine kurze Rampe erreichbar.